Aktuell

Bei den früheren Anti-Kriegsdemonstrationen war ein beliebter Slogan:“Stell Dir vor es wäre Krieg und keiner ginge hin!“ Auf die aktuelle Situation der Schweiz übertragen, müsste es heute heissen: „Stell Dir vor der Finanzplatz Schweiz wird zerstört und die Regierung hilft mit!“

mehr

Der angeblich bürgerliche Ständerat stimmte einer Motion mit dem Titel „Adoptionsrecht. Gleiche Chancen für alle Familien“ mit 21 gegen 19 Stimmen zu.

mehr

Ein Artikel in der Zeitschrift Journal of Medical Ethics hat zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Darin forderten ein Medizinethiker und eine Philosophin das Recht auf "Abtreibung" nach der Geburt.

mehr

Der Nationalrat weicht das Sanktionsregime für erwachsene Kiffer auf. Die Mitteparteien folgten mehrheitlich der Argumentation der Ratslinken, die seit Jahren eine vollständige Liberalisierung des Cannabiskonsums anstreben.

mehr

In den kommenden Tagen wird entschieden, ob Griechenland auch formell Pleite geht.

mehr

Die Schweiz soll sich besser gegen übertragbare Krankheiten wappnen. Aus diesem Grund wurde das Bundesgesetz über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz) totalrevidiert. Bei näherer Betrachtung stellt sich der Entwurf aber als Wolf im Schafspelz heraus.

mehr

Der Bundesrat will die Stiefkindsadoption für gleichgeschlechtliche Paare erlauben. Diese angestrebte Anpassung wird gezwungenermassen weitere Öffnungen des Adoptionsrechts für Homosexuelle nach sich ziehen.

mehr
10.02.2012

EU macht dick

Die Schweiz ist nicht Mitglied bei der EU. Dank dem klaren Bekenntnis zur Souveränität ist die Schweiz nicht nur wirtschaftlich vitaler und kämpft mit weniger Problemen als die EU-Staaten, auch die Menschen sind deswegen wesentlich schlanker.

mehr

Die Insel Reichenau (Bodensee) tritt der Eidgenossenschaft bei. Das freut mich besonders!

mehr

Die britische Werbeselbstregulierungsbehörde ASA hat die kommerzielle Abtreibungswerbung in Radio und Fernsehen erlaubt. Der Tabakkonsum wird um ein Vielfaches restriktiver gehandhabt.

mehr